Kosten

 

Ich verfüge über die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit dem Fachkundenachweis in Verhaltenstherapie und über einen Eintrag im Arztregister. Dies berechtigt zur Kostenübernahme einer Psychotherapie durch gesetzliche und private Krankenversicherungen, sowie Beihilfestellen.

Für gesetzlich Versicherte

Ich betreibe eine Privatpraxis. Dennoch erreichen mich beinahe täglich auch Anfragen von gesetzlich versicherten Mitbürgern, die auf der Suche nach einem freien Therapieplatz sind.

Wenn Sie in dem kassenärztlichen Versorgungssystem eingebunden sein wollen, gibt es ein gesondertes Verfahren bei der Krankenkasse.

Sie können dann bei Ihrer Krankenkasse eine Behandlung im Erstattungsverfahren beantragen. Dafür müssen Sie in der Regel nachweisen, dass Sie bereits bei einigen Vertragspsychotherapeuten (Therapeuten, die mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen können) aufgrund langer Wartezeiten keinen Therapieplatz bekommen haben und durch eine ärztliche Bescheinigung belegen, dass sie dringend einen Psychotherapieplatz benötigen. Rufen Sie mich an, dann besprechen wir die Möglichkeiten. 

Für Selbstzahler

Die Kosten für die Therapie können sie auch selbst übernehmen. Dies empfiehlt sich  unter Umständen, wenn Ihre Police die Kosten nur für eine begrenzte Anzahl Sitzungen pro Jahr abdeckt und Sie die Therapie noch fortsetzen möchten, wenn Sie einen schnellen Therapiebeginn und flexible Termine anstreben oder wenn Sie nicht wünschen, dass eine Diagnose bei Ihrer Versicherung gespeichert wird, weil Sie daraus möglicherweise entstehende Nachteile befürchten.


Die Kosten orientieren sich dabei an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Für privat Versicherte und Beihilfeberechtigte

Die Kosten der Behandlung werden von der privaten Krankenkasse und der Beihilfe übernommen. In welchem Umfang, hängt vom jeweiligen Vertrag ab. Sprechen Sie vor Therapiebeginn mit Ihrer Versicherung und lassen Sie sich die Formulare für die Beantragung einer Therapie zuschicken.

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, bin ich jeder Zeit bereit für Sie Auskunft zu geben. Schreiben Sie mir am besten eine E-mail oder sprechen mir auf die Mailbox.